zwischen Zeit und Zeitung
Design off und online


        « zurück

» Kontakt

besetzt




Kontakt unter:


E-Mail: webagent@liniepur.de


Anschrift:
liniepur.de

Joerg Th. Schulz
Waldstraße 1
01129 Dresden
Germany/Deutschland







Hinweis:
Alle Markennamen, Warenzeichen sowie sämtliche Produktbilder/Referenzen sind Eigentum ihrer rechtmäßigen Eigentümer und dienen hier nur der Beschreibung. Sollten Sie nicht einverstanden sein mit Ihrer Bennenung auf diesem Server/Webauftritt, bitte wenden Sie sich an mich/uns.


 




» Impressum


Jörg Th. Schulz (freier Journalist, Designer)
Waldstr.1
01129 Dresden
+49 (0) 179 921 07 87 bzw.
+49 (0) 351 3233 38 20



E-Mail: webagent@liniepur.de


Internet: www.liniepur.de


Wirtschafts-Identifikationsnummer gemäß § 139c Abgabenordnung: DE207425583

St. Nr.: 202/272/08725
FA DD II

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Jörg Schulz (Anschrift wie oben)

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir/ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.



Neues Gesetz:
Korrektes Impressum


Anwälte haben ein neues Hobby - Abmahnen. Die Gründe seien einmal dahingestellt. Vielleicht lässt sich damit "gutes" Geld verdienen, oder die leere Zeit kann überbrückt werden. Wir jedenfalls wissen, was laut Gesetz notwendig ist ...
--> Zitat:
"Seit Anfang 2002 muss jede geschäftsmäßig betriebene Homepage eine sogenannte 'Anbieterkennzeichnung' enthalten. Vergleichbar ist diese Kennzeichnung mit dem Impressum einer Zeitung. Was alles anzugeben ist, bestimmt seit dem 1. März 2007 das Telemediengesetz (TMG). Für journalistisch-redaktionell gestaltete Inhalte gilt zusätzlich der Staatsvertrag für Rundfunk und Telemedien (RStV)."


Beide haben das Teledienstegesetz (TDG) und den Mediendienste-Staatsvertrag (MDStV) abgelöst. Je nach Beruf oder Gesellschaftsform müssen Homepagebetreiber dabei höchst unterschiedliche Angaben machen.Dresden
Neue Gesetze sorgen oftmals mehr für Verwirrung als für Klarheit, und die meisten der Homepagebetreiber, die derzeit kostenpflichtig abgemahnt werden, dürften sich fragen, was an ihrem Impressum falsch sein soll. Unser Webimpressum-Assistent erstellt in nur wenigen Schritten anhand Ihrer Angaben ein Musterimpressum für eine Vielzahl von Berufen und Rechtsformen. Wir bieten Ihnen diesen Service kostenlos an."

ORIGINALQUELLE: http://www.digi-info.de/de/netlaw/webimpressum/ homas Schulz Dresden liniepur Agentur für Layout Webdesign Dresden Werbung PR